Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft Mindelheim "Frundsberg 1523"
Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft Mindelheim "Frundsberg 1523"

Organisation der Standaufsichten

Um einen reibungslosen Schießbetrieb zu gewährleisten und die Sicherheit auf dem Schießstand so gut wie irgendwie möglich herzustellen, sind gut ausgebildete Standaufsichten und deren Organisation erforderlich. Wir bieten, je nach Bedarf, ein bis zweimal im Jahr einen Lehrgang für Aufsichten bei uns im Schützenheim an. Wir erwarten von jedem aktiven Schützen in unserem Verein, die Aufsichtspflicht war zunehmen. Anfänger und unerfahrene Mitglieder bekommen natürlich die nötige Zeit, sich eine gewisse Sicherheit und Wissenstand anzueignen. Es werden immer zwei Aufsichtspersonen eingeteilt, bestehend aus einem Schießleiter und einer Standaufsicht.

Im aktuellen Jahreskalender sind die Aufsichtspersonen eingetragen. Zu finden ist er unter "Termine" und hängt natürlich auch im Schützenheim aus.

Sollte jemand am eingetragenen Termin verhindert sein, bitte selbständig und rechtzeitig mit jemandem tauschen.

 

Besten Dank, eure Vorstandschaft